Start Auto und Verkehr Nutzerfreundlich, bedarfsgerecht und nachhaltig: Neue App zum Laden von E-Fahrzeugen

Nutzerfreundlich, bedarfsgerecht und nachhaltig: Neue App zum Laden von E-Fahrzeugen

-

Artikel teilen: Nutzerfreundlich, bedarfsgerecht und nachhaltig: Neue App zum Laden von E-Fahrzeugen

Neckarsulm (ots)| Bei Kaufland wird das Laden von Elektrofahrzeugen ab Februar noch einfacher: Mit der neuen eCharge App können Kaufland-Kunden dann schon vor ihrem Einkauf die nächste freie Ladesäule ausfindig machen.

Über eine interaktive Karte werden alle Kaufland-Ladesäulen sowie deren Verfügbarkeit angezeigt. Ab Mitte Februar benötigen Kunden in Bayern, Teilen Baden-Württembergs, Hamburg, Bremen und den Städten Stade und Göttingen die eCharge App außerdem, um den Ladevorgang zu starten. Um die App zu downloaden, müssen Nutzer lediglich den an der Ladesäule angebrachten QR-Code mit dem Smartphone scannen.

Derzeit ermöglicht Kaufland seinen Kunden an rund zwanzig Prozent seiner Märkte in Deutschland, ihre Fahrzeuge während der Öffnungszeiten zu laden. Das Unternehmen möchte einen wesentlichen Beitrag zu einer flächendeckenden Verfügbarkeit dieser modernen und umweltfreundlichen Technologie leisten und wird sein Ladesäulennetz in Zukunft weiter ausbauen. Bis 2028 sollen alle Eigentumsstandorte in Deutschland über Elektroladesäulen verfügen.

Die Ladestationen von Kaufland sind mit Schnelladesäulen ausgestattet, an denen jeweils zwei Kunden gleichzeitig laden können. Als Ladeleistung stehen parallel DC (Gleichstrom Ladung) mit bis zu 50kW und AC (Wechselstromladung) mit bis zu 43kW zur Verfügung. Bei einer Einkaufszeit von 45 min können die Kunden damit, je nach Fahrzeug, bis zu 80 Prozent ihres Akkus aufladen. Alle Ladestationen werden mit 100 Prozent Ökostrom betrieben.

Das Unternehmen hat eine Service-Hotline für seine Ladesäulen eingerichtet. Unter der Telefonnummer +49 (0) 7132 / 94 1333 können Kunden Störungen melden und Fragen zum Thema stellen.

Ergänzende Informationen sowie die Links zu der App finden Sie unter: www.kaufland.de/aufladen.

Weitere Informationen zu Kaufland sowie aktuelle Pressebilder unter: www.kaufland.de/presse.

Pressekontakt:

Kaufland Unternehmenskommunikation
Ines Rottwilm,
Rötelstraße 35
74172 Neckarsulm,
Telefon 07132 94-680 419
presse@kaufland.de

Original-Content von: Kaufland, übermittelt durch news aktuell

 

Weitere Themen:

Artikel teilen: Nutzerfreundlich, bedarfsgerecht und nachhaltig: Neue App zum Laden von E-Fahrzeugen

Sie lesen gerade - Nutzerfreundlich, bedarfsgerecht und nachhaltig: Neue App zum Laden von E-Fahrzeugen

Kommentieren Sie den Artikel : - Nutzerfreundlich, bedarfsgerecht und nachhaltig: Neue App zum Laden von E-Fahrzeugen

- Advertisment -

Must Read

Die Schrottabholung in Hagen ist tätig in einem der ältesten Berufe der Menschheit

Lumpensammler und Klüngelskerle waren schon immer in der Nachbarschaft unterwegs In früheren Zeiten waren es die Handkarren, mit denen die Schrotthändler durch die Straßen zogen...

Die Programmoffensive für Sky Sport F1 geht weiter: Sky präsentiert die Netflix Doku-Serie „Drive to Survive“

Unterföhring (ots) - Aufregende Dokumentation feiert am 14. März TV-Premiere auf Sky Sport F1 - Deutschland erster Non-Stop Motorsportsender startet am 12. März mit der Live-Übertragung...

Welches Wohnmobil passt zu Dir? Unverzichtbare Tipps zum Campingauftakt Die gängigsten Miet-Mobile und Tipps für Einsteiger Rechtzeitige Buchung entscheidend Sonderkredit zum Wohnmobil-Kauf

München (ots)  Vieles spricht im Jahr 2021 wie schon in der Vorsaison für den Campingurlaub im eigenen Land. Die Übernachtungen 2020 auf deutschen Campingplätzen zeigten...

Web-Präsenz des Autoankauf Filderstadt eine Eingabemaske bereit, mit deren Hilfe ein vorläufiger Wert für den Gebrauchtwagen ermittelt werden kann.

Autoankauf Filderstadt: Dafür kann natürlich die Schwacke-Liste genutzt werden, ebenso steht aber auch auf der Web-Präsenz des Autoankauf Filderstadt eine Eingabemaske bereit, mit deren...

Ein wichtiger Part der das Recycling vorbereitenden Tätigkeiten wird von der Schrottabholung Detmold übernommen

Seit vielen Jahren ist bekannt, dass Recycling in vielerlei Hinsicht wertvoll und förderungswürdig ist. Ein Beispiel hierfür ist die Einführung des 'Grünen Punkts' im...

Das Lidl-Auto ist zurück

Neckarsulm (ots)  Schnell und einfach digital leasen: Ab 1. März 2021 bringt Lidl gemeinsam mit Vehiculum und Sixt Leasing ein neues Angebot an den Start. Dabei...

Schrottabholung Krefeld – Bei großen Mengen an Schrott können Aktuelle Tages Schrottpreise bezahlt werden

Die Schrottabholung Krefeld sorgt mit ihrer Arbeit für einen Erhalt der Rohstoffe Schrott benötigt viel Raum – er ist ein wahrer Platzräuber und die Ecken...